Author Archives: steneberg

UMWELT & GESUNDHEIT 1-2019

Schwerpunktthemen

Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

UMWELT & GESUNDHEIT 4-2018

Schwerpunktthema

  • Genome-Editing – CrispR/Cas9 und Co
    - Die biologische (R)Evolution mit der Genschere
Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

Jahreshauptversammlung 2018

29. Jahrestagung des AVE e.V.
02. November 2018
Allergien – Sport und Ernährung

11.30 Begrüßung
11.45 Sport, Ernährung und Immunsystem
Prof. Roman Khanferyan (Moskau)
12.15 Diskussion
12.45 weitere (Kurz-)Beiträge von AVE-(Beirats-)Mitgliedern zu den Themen „Ernährung und Leistungssport“, „Food synergy“ und „Nahrungsergänzung für Hobbysportler“
13.15 Mittag
14.00 MV
15.30 Stadtführung
Tagungsleitung: Prof. Friedhelm Diel
Schirmherrin: OB Katja Wolf

Allergien – Sport und Ernährung

Auf der letzten JHV 2017 in Erkheim hatten wir ein weniger umfangreiches Treffen für dieses Jahr beschlossen.
Schön ist, dass wir uns wieder einmal in Eisenach treffen. Seit der Wende hält Vorstandsmitglied Reinhard Bursitzke die AVE-Selbsthilfegruppe hier in Funktion.
Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung (JHV) sollen neben der AVE-Mitgliederversammlung der Vortrag von Professor Roman Khanferyan (Moskau) zum Thema „Sport, Ernährung und Immunsystem“ auch die Diskussion über Sensibilisierung durch nutritive Faktoren geführt werden. Die Situation in Russland ist in dieser Hinsicht von besonderem Interesse, da nach wie vor gegen diese Nation der Vorwurf des Staats-Dopings besteht. Es wurde bereits in früheren Artikel in der UMWELT & GESUNDHEIT hierüber berichtet. Professor Khanferyan ist in Moskau der Leiter des Universitäts-Institutes für Sport und Ernährung und als Allergologe kompetent für die Beurteilung der Risiken leicht sensibilisierbarer Menschen und Sportler.
Ergänzend dürfen wir in Eisenach wieder kompetente Ernährungstipps/-beratung erwarten.
Ihr Friedhelm Diel

  • Anmeldungen zur JHV
  • bitte bis zum 20. Oktober 2018 an
    das AVE-Büro in
    D – 58638 Iserlohn,
    Walter-Jost-Str.20,
    Tel.: 02371-9235310
    Email: ave-allergie@online.de.

  • Ihr Ansprechpartner in Eisenach:
  • Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich an oder schicken mir eine Mail.
    Reinhard Bursitzke
    Fichtestr. 3
    D – 99817 Eisenach
    Tel.: 03691 – 610 637
    Mobil: 0172 – 792 3082
    Email: bursitzke@arcor.de
    Online-Unterkunftsbuchungen unter www.eisenach.info

  • Tagungsort:
  • Bahnhofstraße 21,
    D – 99817 Eisenach
    Das Schulungs- und Servicezentrum der Georgen-Apotheken in Eisenach.

    Posted in 1. News | Leave a comment

    Umwelt & Gesundheit 3-2018

    Schwerpunktthemen

      Weitere Beiträge

      • Mikrobiom und gestörte Hautbarriere bei Neurodermitis – Interview mit Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann
      • Baden und Waschen bei Allergien und Neurodermitis
      • Allergie-Checkliste zur Vorbereitung auf den Arztbesuch
      • Test- und Therapie-Allergene
      • Wohnmedizinische Checkliste
      • “Rauchzwang” – Schlechte Atemluft für Touristen in Großstädten
      • Gefährliche Altlasten in Nord- und Ostsee
      • Gewinnung von Bioenergie durch alternative Energiepflanzen
      • Astronautenkost für Kühe
      • Bakterien fahren U-Bahn mit uns
      • Sauer und scharf stimulieren Immunabwehr und stoppen Mundgeruch
      • Mediziner warnen vor Shishas, E-Zigaretten und Tabakvaporizern
      • Lebensmittel vor der Tonne retten
      • Heilpflanzen: Weide – Salix L.
      • Editorial und Inhalt
      • Titelbild: Anna-Lena Thamm/Eisenach.info
    Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

    UMWELT & GESUNDHEIT 2-2018

    Schwerpunktthemen

    • Aquakultur – Produktion von Lebensmitteln im Wasser
    • Bioverfügbarkeit sekundärer Pflanzenstoffe als Beitrag zur gesunden Ernährung
    Posted in 1. News | Leave a comment

    UMWELT & GESUNDHEIT 1-2018

    Schwerpunktthemen

    Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

    UMWELT & GESUNDHEIT 4-2017

    Schwerpunktthemen

    • Innenraum und Gesundheit
    • Neonikotinoide im Boden: Weniger Schädlinge, weniger Ertrag?
    Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

    UMWELT & GESUNDHEIT 3-2017

    Schwerpunktthemen

      Weitere Beiträge

      • Baubiologie sorgt für “gesunden” Aufenthalt in Innenräumen – Interview mit Winfried Schneider
      • Beton aus Holz
      • Nachwachsende Rohstoffe
      • Lungenerkrankungen: unvergängliches Asbest
      • Keimschleuder Küchenschwamm
      • Zöliakie bei Kindern
      • Candida bei Diabetes mellitus
      • Akupunktur und Probiotika bei Asthma und Pollenallergien
      • Krebsdiagnose mit Atemluft
      • Braunes Fett im menschlichen Körper
      • Sicherheit von Glutamatzusatz
      • Alternativer Süßstoff Erythrit – “Xucker”
      • Aquafaba – eifreier Eischnee
      • Heilpflanzen: Mutterkraut – Tanacetum parthenium (L.) SCH.BIP
      • Editorial und Inhalt
      • Titelbild: Hans Mayer/panoramia
    Posted in 1. News, 3. Umwelt & Gesundheit | Leave a comment

    28. Jahrestagung des AVE e.V. “Innenraum-bedingte Allergien”

    28. Jahrestagung
    des AVE e.V.
    30. September 2017

    Innenraum-bedingte Allergien

    Mit der diesjährigen 28. Jahrestagung des Allergievereins in Europa e.V.(AVE) wollen wir das Thema gesundes Bauen und Vermeidung innenraumbedingter Allergien diskutieren.

    Wie wir auf den letzten Jahreshauptversammlungen des AVE gelernt haben, sind Wohn- und Baustoff-abhängige Faktoren häufig Ursache und Auslöser für Allergien: Bauliche und Innenraum-bedingte Belastungen/Emissionen spielen eine entscheidende Rolle.

    Heutzutage halten sich Menschen die meiste Zeit in Innenräumen auf. So sind Innenraum-besiedelnde Mikroorganismen wie Candida sp., Hausstaubmilben, aber auch Haustiere nicht selten Verursacher von entzündlichen und allergischen Reaktionen. Wie wir auch wissen, spielt das Immunsystem immer eine zentrale Rolle bei der Abwehr äußerer Angriffe wie durch Mikroorganismen, Milben oder Tierepithelien. Hinzu kommen die Bau-Stoffe und -Konstruktionen, die einen Ein-fluss auf Sensibilisierungsprozesse nehmen können.

    Aus diesem Grund wurde vor mehr als zwanzig Jahren – zusammen mit der Erkheimer Firma Baufritz – das Allergiker-gerechte Öko-Haus (ALLOEKH) entwickelt und verwirklicht. In ganz Deutschland gibt es bereits Allergiker, die diese patentierten Häuser gebaut haben und die Sensibilisierungsgefahren im Innenraum minimieren konnten.

    Parallel zum ALLOEKH wurden vom jetzigen Petersberger Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG) Produktsiegel entwickelt, mit denen zum Beispiel Allergen-arme Anstrichfarben und Baumaterialien als „Allergiker-geeignet“ oder „Allergiker-freundlich“ zertifiziert werden.

    Hierüber soll in diesem Jahr die Diskussion in Erkheim stattfinden zusammen mit den Baufritz-Experten, Baustoff-Herstellern sowie bauwilligen Allergiker-Familien.

    In diesem Sinne will der AVE sich weiterhin um die betroffenen Familien kümmern und vermittelnd tätig sein.

    Melden Sie sich rechtzeitig an, vor allem die Kapazität allergen- und schadstoffarmer Unterkünfte ist beschränkt.

    Tagungsprogramm
    Samstag 30.09.2017
    10.00 Begrüßung durch die Schirmherrin (Dagmar Fritz-Kramer), den AVE-Vorsitzenden (A Steneberg) und die Tagungsleitung (Prof. F Diel, Vorsitzender Wiss. Beirat AVE e.V.)

    Fachtagung

    Nachweis und Wirkungen von Schadstoffen auf das Immunsystem
    Session 1: Moderation: Prof. F Diel

    10.20 Inflammation and immune system – nanoparticles
    Prof. R Khanferyan (Moskau, Russia)
    10.45 Krankheit und Gesundheit aus der Sicht der Umweltmedizin
    Dr. H Banzhaf (Biesingen)
    11.10 Kaffeepause

    Die gesunde Hauskonstruktion
    Session 2: (Moderation Dr. Eva Diel)

    11.30 Innenraumhygiene am Bau
    KH Müller (Erkheim)
    11.50 Allergiker-gerechtes Öko-Haus (ALLOEKH)
    Prof. F Diel (Fulda)
    12.10 Gesundheitsrisiken durch unerwünschte Untermieter
    A Steneberg (Iserlohn)
    12.30 Abschlussdiskussion und Statements
    13.00 Ende der Fachtagung

    Mittagspause

    14.30 AVE-Mitgliederversammlung
    (Leitung: A Steneberg)

    Tagungsort:
    Baufritz – HausSchneiderei
    Eidlerholzstraße 1287746 Erkheim

    Ansprechpartner vor Ort:
    Karlheinz Müller
    Tel. 08336-80891
    Email: Mueller-erkheim@t-online.de

    Weitere Informationen:
    AVE e.V.
    Walter-Jost-Str. 20
    58638 Iserlohn
    Tel.: 02371-923 5310
    Email: ave-allergie@online.de
    http.//www.allergieverein-europa.de

    Posted in 1. News, 5. ALLOEKH, 6. Produktsiegel | Leave a comment

    Candida

    Candida

    Vorsorgen, Lindern, Heilen

    Anfragen zu Candidatherapeuten

    schriftlich unter:

    AVE-Geschäftsstelle
    Walter-Jost-Str. 20
    D-58638 Iserlohn

    oder
    SHG “Candida” im AVE
    c/o Reinhard Bursitzke
    Fichtestr. 3
    D-99817 Eisenach

    Bitte beachten Sie:
    Bitte fügen Sie in Ihrem Schreiben 10,00 € als Aufwandsentschädigung bei.

    Des weiteren erscheinen in jeder Ausgabe der Zeitschrift Umwelt&Gesundheit aktuelle Tips und Informationen zum Thema Candida.

    Eine Übersicht über die bisher erschienenen Artikel in der Zeitschrift Umwelt & Gesundheit steht zum Download für Sie bereit:

  • U&G-Candida-Liste
  • Candida albicans

    In der U&G besprochen
    Ausgabe der U&G / Candida – Themen / Autor
    1/91 / Schimmelpilzallergie / Andreas Steneberg
    2/91 / Zahnbürste, wenig beachtetes Pilzreservoir / Reinhard Hauss
    2/93 / Geschwürleiden und Magenkrebs – Eine Infektionskrankheit? / Norbert Bethge
    2/95 / Candida Albicans – Infektion – keine Modekrankheit / Andreas Steneberg
    3/95 / Die Umweltmedizin kam wieder zu kurz / Bettina Schock
    4/95 / Pilze im Darm / Andreas Steneberg
    2/98 / Pfannkuchenrezept für Milcheiweiß- und Eiklarallergiker / Christel Tromperz
    3/98 / Das Lapacho – Baum / Andreas Steneberg
    Fitness für den Darm Christel Tromperz
    4/98 / Der Teebaum / Andreas Steneberg
    Hefepilze im Körper / Siegfried Frank
    1/99 / Der Färberwaid / Franz – Josef Ficht
    Brot – Rezepte zum Nach- und Selbermachen (Ansatz 1 und 2) / Christel Tromperz
    2/99 / Candida – gesundheitliches Risiko Interview zw. Dr. Reinhard Hauss und A. Steneberg
    Knoblauch bei Pilzerkrankungen / A. Steneberg
    „Milchschimmel – Pilzerkrankungen“ – zur Leseranfrage U&G 1/99
    Brot – Rezepte (Ansatz 3) / Christel Tromperz
    3/99 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Grapefruitkern – Extrakt“ / Franz – Josef Ficht
    4/99 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Neem“ / A. Steneberg
    Brot – Rezepte: Backpulver und Natron – Brot / Christel Tromperz
    1/00 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Origano“ / A. Steneberg
    Karies durch Candida albicans / C. Böhmer, WE Wetzel
    Brot – Rezepte: Quinoa – Frühstückshörnchen / C. Tromperz
    Buchtipp / WR Heizmann, S. Nolting
    2/00 / Propolis A. Steneberg
    Pilzinfektion durch Stress mit Fallbeispiel / Dr. med. Klaus-Michael Weber
    3/00 / Olivenbaum / A. Steneberg
    4/00 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Zimt“ / A. Steneberg
    1/01 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Noni – Baum“ / C. Tromperz
    Buch – Tipp: Noni – die Frucht des Indischen Maulbeerbaums / Claus – Peter – Leonhardt bespr. von C. Tromperz
    Brot – Rezepte: Maisbrot / C. Tromperz
    2/01 / Echinacea purpurea auch bei Candida – Befall wirksam / A. Steneberg
    3/01 / Pflanzen in der Anti-Pilz-Therapie „Myrrhe“ / A. Steneberg
    4/01 / Therapeutische Alternativen bei Candida – Erkrankungen auf der Basis von Ozoniden und Bitterstoffen aus Heilpflanzen / Dr. rer. nat.Gerhard Steidl
    1/02 / Pilzerkrankungen beim Menschen – Sind Pflanzenschutzmittel Schuld an der zunehmenden Resistenz der Keime gegen Medikamente? / A. Steneberg
    2/02 / Oregano – Öl gegen Candida albicans
    Neues Medikament gegen Pilzinfektionen / A. Steneberg
    3/02 / Candida und Karies – Was können Pilze in der Mundhöhle? / Willi – Eckard Wetzel und A. Steneberg
    4/02 / Pilz – Produkte in der Anti-Pilz-Diät / A. Steneberg
    1/03 / Histatin – Neue Hoffnung zur Therapie oraler Candidosen / A. Steneberg
    2/03 / Laktoferrin – Schutz vor Pilzinfektionen von Geburt an / A. Steneberg
    3/03 / Anti-Candida – Wirksamkeit von Kokosnussöl-Bestandteilen / A. Steneberg
    4/03 / Storchschnabel/Bärentraube A. Steneberg
    1/04 / Mykosen und Schimmelpilze – gibt es einen Zusammenhang? / Friedhelm Diel
    /Fallbeispiele: Therapie von Candida-Mykosen / Dr. med. Jürgen Freiherr von Rosen
    Teebaum-Produkte – Pilz- und Bakterienkiller unter der Lupe / A. Steneberg
    2/04 / Berberin / A. Steneberg
    3/04 / Enzyme in der Anti-Pilz-Therapie / A. Steneberg
    4/04 / Meerrettich / C. Tromperz
    1/05 / Candida-Bestimmung in Stuhlproben – keine Methode für die praktische Umweltmedizin? / A. Steneberg
    2/05 / Antibiotika – Allergien – Candida: Gibt es Zusammenhänge? / A. Steneberg
    3/05 / Wirksamkeitsvergleich von Antimykotika und essentiellen Ölen gegen Candida albicans / A. Steneberg
    4/05 / Spilanthes oleracea – Parakresse, Zahnwehpflanze / A. Steneberg
    1/06 / Wäsche-Desinfektion – Eine sinnvolle Ergänzung der Pilztherapie? / A. Steneberg
    2/06 / Der echte Thymian, Garten-Thymian / A. Steneberg
    3/06 / Fördern Candida-Mykosen Allergien und Hautkrankheiten? / A. Steneberg
    4/06 / Kefir und Candida / A. Steneberg
    1/07 / Wachholder und Candida / A. Steneberg
    2/07 / Impfstoff aus Zucker und Bakteriengift gegen Pilzinfektion / A. Steneberg
    3/07 / Pilzinfektionen im Genitalbereich / Dr. A.M. Engelsing
    4/07 / Horopito – Neuseelands Antwort auf Candida? / A. Steneberg
    1/08 / Pilze wehren sich mit „Pumpen“ / A. Steneberg
    2/08 / Farnesol – Boten-, Duftstoff und Allergen / A. Steneberg
    3/08 / Neem – Medizinische Eigen-schaften eines indischen Baumes / A. Steneberg
    4/08 / Vaginale Pilzinfektion Dt. Grünes Kreuz
    1/09 / Gentinaviolett – Farbtherapie gegen Candida-Pilze / A. Steneberg
    2/09 / Candida – ein Pilz mit zwei Gesichtern / Helmholtz-Zentrum
    3/09 / Stevia – eine Pilz hemmende Zuckeralternative? / A. Steneberg
    4/09 / Chitosan – ein antimikrobieller Stoff aus Krabbenschalen / A. Steneberg
    1/10 / Mit Molke gegen Pilze? / A. Steneberg
    2/10 / Mangostan – Baum enthält Candida-hemmende Substanzen / A. Steneberg
    3/10 / Kuerbisschalen gegen Pilze und andere Krankheitserreger / A. Steneberg
    1/11 / Tee hat vielfaeltige Heilwirkungen – auch gegen Pilze / A. Steneberg
    2/11 / Hefe gegen Hefe – Probiotika gegen Candida / A. Steneberg
    3/11 / Solanum chrysotrichum-Maya-Heilpflanze gegen Pilzerkrankungen / A. Steneberg
    4/11 / Curcumin als Anti-Pilz-Mittel / A. Steneberg
    1/12 / Candida-Belag an Zahnprothesen / A. Steneberg
    2/12 / Honig und Candida / A. Steneberg
    3/12 / Zitronengras als Heilmittel A. Steneberg
    4/12 / Lavendelöl gegen Haut- und Hefepilze / A. Steneberg
    1/13 / Candida-non-albicans – Gesundheitliche Relevanz, diagnostische und therapeutische Besonderheiten / Christiane Pies
    2/13 / Machen Agrar-Fungizide Anti-Pilz-Mittel zu stumpfen Waffen? / A. Steneberg
    3/13 / Chronisch entzündliche Darmerkrankungen / A. Steneberg
    1/14 / Die süße Verführung – Garanatapfel bei Candida-Infektionen? / A. Steneberg
    2/14 / Ayurveda-Heilpflanzen Tulsi und Amla / A. Steneberg
    3/14 / Pilze und Schwermetalle / A. Steneberg
    4/14 / Pilz unterstützt Karies-Bildung / Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
    2/15 / Mit Laktobazillen gegen Hefepilzinfektionen / Bio Pro
    3/15 / Wie die Darmflora Allergien verhindert / Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
    3/15 / Das Mikrobiom – Einfluss von Mikroorganismen auf die Gesundheit / A. Steneberg
    4/15 / Dill – ein Gurkenkraut als Antipilzmittel? / A. Steneberg
    1/16 / Einfluss der Darmflora auf Gesundheit und Körpergewicht / M. Axt-Gadermann
    2/16 / Natamycin gegen Pilzinfektionen / A. Steneberg
    3/16 / Erstes Pilzgift bei Candida albicans entdeckt / Hans-Knöll-Institut
    4/16 / Zataria multiflora – Iranisches Heilkraut bei Entzündungen im Mundraum / A. Steneberg
    1/17 / Therapieoptionen bei Scheidenentzündungen / A. Steneberg

    Posted in 4. Candida | Leave a comment